Die fortschreitende Digitalisierung bietet Unternehmen die Chance, stetig an der Optimierung der eigenen Geschäftsprozesse zu arbeiten. Gerade im B2B-Handel verspricht die Ergänzung der etablierten Vertriebskanäle mit ihren digitalen Pendants jede Menge Potenzial. Da die Anforderungen an B2B-Systeme im Geschäftskundenbereich jedoch von denen im Endverbrauchermarkt abweichen, werden für die komplexeren B2B-Prozesse spezielle Lösungen benötigt. Wir möchten Ihnen daher hier die bekanntesten B2B Shop Anbieter vorstellen, die für Hersteller und Händler im B2B-Segment interessant sind.

Dieser Artikel ist der Auftakt zu einer kleinen Artikelserie, in der wir die wichtigsten Begriffe aus dem Bereich B2B Shop genauer unter die Lupe nehmen. Als Erstes werden B2B Shop Anbieter und B2B Shop Software vorgestellt, bevor es anschließend um die passende B2B Shop Hardware geht. Im weiteren Verlauf der Serie gehen wir dann auf B2B Shop Kosten und B2B Shop Funktionen ein, bevor abschließend noch einige interessante B2B Shop Beispiele vorgestellt werden. Das Ziel der Artikelserie ist es, Interessenten einen Überblick zu den verschiedenen B2B Shop Grundbegriffen zu verschaffen, sodass diese besser eingeordnet werden können.

Was zeichnet B2B Shop Anbieter aus?

B2B Shop Anbieter zielen mit ihren E-Commerce Lösungen speziell auf den B2B Handel im Geschäftskundenbereich ab. Im Gegensatz zum B2C-Endverbraucher Markt müssen B2B Shopsysteme verschiedene Kriterien erfüllen, die in diesem Bereich wichtig sind.

Dazu zählt beispielsweise eine Preisgestaltung, die den komplexeren Einkaufskonditionen im B2B-Segment entspricht. Darunter fallen unter anderem Rabattstaffelungen oder eine individuelle Preispolitik für unterschiedliche Kundengruppen. Auch im Bereich des Bestellvorgangs gibt es im B2B Handel andere Anforderungen. Hier wird zum Beispiel üblicherweise mit Bestelllisten gearbeitet, die digital verarbeitet, überprüft und freigegeben werden müssen. Darüber hinaus gibt es noch zahlreiche weitere Anforderungen an die Systeme von B2B Shop Anbieter aus Bereichen wie Händlerintegration, Schnittstellen oder Rollenmanagement.

Welche B2B Shop Anbieter gibt es auf dem Markt?

Grundsätzlich bieten B2B Shop Anbieter zwei unterschiedliche Varianten an E-Commerce Lösungen für den B2B-Handel an. Einerseits kann auf cloudbasierte Lösungen zurückgegriffen werden, bei denen der B2B-Händler lediglich auf die technische Infrastruktur des B2B Shop Anbieters zugreift und diese für die eigenen Geschäfte nutzt. Andererseits lassen sich auch selbst gehostete Lösungen umsetzen, bei denen der B2B-Händler selbst den Betrieb und die Administration der technischen Infrastruktur übernimmt.

Cloudbasierte Lösungen von B2B Shop Anbietern

Mit Salesforce B2B Commerce bietet der auf Cloud-Computing spezialisierte US-amerikanische Konzern Salesforce.com Inc. eine speziell auf den B2B-Handel zugeschnittene E-Commerce-Lösung an. Besonders interessant ist hierbei die enge Verzahnung von E-Commerce und CRM über eine einzelne Plattform, wodurch eine besonders effektive Verwaltung der Kundenbeziehung ermöglicht wird.

Bei der Intershop Communications AG aus Deutschland handelt es sich um einen echten Pionier im Bereich E-Commerce. Mit den Intershop B2B E-Services bietet das Unternehmen umfangreiche Lösungen für Onlineshops im Geschäftskundenbereich an. Der Fokus liegt hierbei vor allem auf einem Omnichannel-Ansatz, bei dem kanalübergreifende Geschäftsmodelle zum Verbessern des Kundenerfahrungsmanagements eingesetzt werden.

Auch der größte deutsche Softwarekonzern SAP SE bietet entsprechende E-Commerce Lösungen für den B2B-Handel an. Mit der SAP Commerce Cloud steht eine besonders flexible und praxistaugliche Handelsplattform zur Verfügung, mit der vor allem Nutzer im Geschäftskundenbereich von zahlreichen branchenspezifischen Funktionen profitieren können.

Zu den weiteren B2B Shop Anbieter mit cloudbasierten Lösungen zählen auch Produkte von anderen bekannten Unternehmen, wie unter anderem die IBM WebSphere Commerce Platform oder die Oracle ATG Web Commerce Platform.

Selbst gehostete Lösungen von B2B Shop Anbietern

Für lange Zeit war Magento als Open Source eines der am weitesten verbreitete Open-Source-E-Commerce-Systeme und konnte durch individuelle Anpassungen und Erweiterungen auch für den B2B-Handel verwendet werden. Mittlerweile wurde Magento Inc. durch das Unternehmen Adobe Inc. erworben, wodurch sich der Fokus mittlerweile auf die cloud-basierte Magento Commerce Lösung verschoben hat.

Der OXID eShop wird vom deutschen Unternehmen OXID eSales bereits seit 2008 als Open Source Framework vertrieben. Mit OXID eShop 6 Enterprise wurde eine speziell für die Bedürfnisse von Kunden im B2B-Bereich konzipierte Version entwickelt. Hier sind viele der wichtigsten B2B-Features bereits von Haus aus integriert, sodass der Einrichtungsaufwand relativ gering ausfällt.

Das in Deutschland entwickelte E-Commerce-System Shopware steht als Community Edition ist völlig kostenlos zur Verfügung und lässt sich dank zahlreicher Plug-ins und Erweiterungen zu einem vollwertigen B2B-Shop umzuwandeln. Mit der Shopware Enterprise Edition wird darüber hinaus eine Version angeboten, die sich vor allem als professionelle B2B-Suite eignet.

Zu den weiteren B2B Shop Anbieter mit selbst gehosteten Lösungen zählen auch Produkte von anderen bekannten Unternehmen, wie unter anderem die Oro Commerce Enterprise Edition oder die B2B Suite von Spryker.

Als professionelle Onlineshop Agentur beraten wir Sie gerne bei der Auswahl passender B2B Shop Anbieter für Ihre E-Commerce Projekte.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.