Die Idee:

Die Macher hinter Panagona lieben gute Lebensmittel und fairen Handel. Durch eine gezielte Auswahl von Herstellern mit den gleichen ethischen Vorstellungen entsteht so nach und nach eine Plattform für gute Lebensmittel mit einem guten Gewissen.

Die Lösung:

Das Design zielt drauf auf, das zukünftige Portfolio möglichst breit darstellen zu können. Der Sprung zwischen den Kategorien und die Vorstellung der Hersteller ist ein wichtiges Element, um die Nachhaltigkeit der Produkt besser darstellen zu können.

Panagona – ein Marktplatz für nachhaltige Produkte
Rate this post