Artikel aktualisiert am 06.05.2024
Foto von David Nicolai (Unsplash)

Shopware 6 B2B Suite: Eine Übersicht für B2B-Onlineshops

SHOPWARE 6 MIGRATION

Grafik zum Updaten von Shopware 5 auf 6

Viele Kunden sind besorgt über die Komplexität ihrer Online-Shops und bezweifeln, dass diese mit Shopware effektiv verwaltet werden können. Doch Shopware bietet zahlreiche Möglichkeiten, wie zum Beispiel der B2B Suite / B2B Components oder B2B Sellers Suite, um aus einem Online-Shop eine ausgezeichnete Plattform für Geschäftskunden zu machen. In diesem Beitrag geben wir Ihnen einen detaillierten Überblick über typische Anforderungen von B2B-Online-Shops und wie diese mit Shopware umgesetzt werden können.

Typische Anforderungen und Lösungen an Shopware 6 B2B Shops

1. Registrierung und Kundenkonten

Ein häufiges Thema in B2B-Shops ist die Kontrolle über die Registrierung und das Kundenkonto. Shopware ermöglicht es, durch spezielle Plugins nur bestimmte, freigegebene Kunden auf die Shop-Inhalte zugreifen zu lassen (Closed Shop).

Kundenprüfung nach der Registrierung

Es ist auch wichtig zu überprüfen, zu welcher Kundengruppe ein neu registrierter Nutzer gehört und ob es sich eventuell um einen Wettbewerber handelt. Shopware bietet hierfür flexible Lösungen, um die Kundendaten entsprechend zu verwalten.

2. Mitarbeiter- und Kundenverwaltung

Shopware erlaubt es, mehrere Mitarbeiterkonten für einen Kunden anzulegen, die unterschiedliche Rechte erhalten können. So kann festgelegt werden, welche Teile des Sortiments sichtbar sind und wie hoch das Budget sein darf.

3. Produktmanagement und Preisgestaltung

Viele B2B-Shops benötigen individuelle Preisgestaltungen für unterschiedliche Kunden. Obwohl dies eine Herausforderung darstellt, lassen sich mit Shopware individuelle Preise und sogar Nettopreise effizient verwalten.

Schnellbestellungen und Angebote

Shopware unterstützt Schnellbestellungen, bei denen Kunden z.B. eine Excel-Tabelle hochladen können. Außerdem ist es möglich, Angebote direkt über den Online-Shop zu versenden.

4. Komplexere Anforderungen: Procurement und Kostenstellen

Für speziellere Anforderungen, wie die Integration von SAP oder anderen Systemen, bietet Shopware Möglichkeiten über spezielle Schnittstellen und Plugins.

Infografik zeigt eine Vergleichstabelle der typischen Anforderungen an B2B Shops, einschließlich Kategorien wie Registrierung, Produkte, Bestellung, Komplexität und Lizenzkosten, mit den Optionen Store-Plugins, B2B Components und B2B Sellers Suite. Grüne Häkchen, rote Kreuze und gelbe Klammern zeigen die Verfügbarkeit und Merkmale jeder Lösung, ergänzt durch Preisinformationen.

B2B Insider 2024

Der B2B Insider fungiert als Kompass für Unternehmen, die ihre B2B-E-Commerce-Strategie auf das nächste Level heben möchten.

Wir als Experten bieten nicht nur fundierte Einblicke in die sich ständig wandelnde digitale Landschaft, sondern präsentieren auch bewährte Praktiken, die Unternehmen dabei unterstützen, erfolgreich im E-Commerce zu agieren.

Schließen Sie sich uns an und lassen Sie sich von inspirierenden Geschichten, bewährten Strategien und exklusiven Erkenntnissen für Ihren Erfolg im B2B E-Commerce inspirieren.

Willkommen beim “B2B Insider” – Ihrer Schlüsselressource für die Zukunft des digitalen Geschäfts.

Herausforderungen und Lösungen

Komplexität im Shop-Management

Die Nutzung vieler Plugins kann zu einer hohen Komplexität führen. Es ist wichtig, diese zu bedenken, da es Kompatibilitätsprobleme geben kann und möglicherweise Anpassungen notwendig sind.

Support und Weiterentwicklung

Shopware wird kontinuierlich weiterentwickelt, was eine stetige Verbesserung und Anpassung der Funktionen ermöglicht. Im Falle von Problemen gibt es klare Ansprechpartner, was bei der Nutzung von Drittanbieter-Plugins nicht immer der Fall ist.

Fazit

Die Auswahl der richtigen Shopware-Lösung hängt von den spezifischen Anforderungen Ihres Shops ab. Es ist wichtig, sowohl die gegenwärtigen Bedürfnisse als auch die zukünftige Richtung Ihres Unternehmens zu berücksichtigen. Shopware bietet eine flexible Plattform, die mit Ihrem Unternehmen wachsen und sich anpassen kann. Es gibt verschiedene Lösungen wie die Shopware B2B Suite / Shopware B2B Components und die B2B Sellers Suite, welche die richtige ist erfahren sie in dem obigen Video oder gerne auch durch eine individuelle Beratung von uns.

Gerne beraten wir Sie zum Thema Shopware B2B Suite!

Lassen Sie uns wissen, wie wir Ihnen bei der Erstellung  von Ihrem Shopware B2B Shop helfen können.
Wir freuen uns auf Ihre spannenden Projekte!

Weitere Blogbeiträge

Wie Sie bestimmt schon mitbekommen haben, hat sich einiges in der von Haus aus sehr dynamischen E-Commerce Welt getan. Seit letztem Jahr ist Shopware 6 erhältlich und seit Anfang 2020 steht mit Shopware 6.1 bereits die erste Version für den Produktiveinsatz zur Verfügung

Wie Sie bestimmt schon mitbekommen haben, hat sich einiges in der von Haus aus sehr dynamischen E-Commerce Welt …
Shopware 6 ist als Early Access Release bereits seit einiger Zeit verfügbar. Bis zum Ende des Jahres wird auch die erste …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Newsletter Anmeldung

Melden Sie sich jetzt für den IntoCommerce Newsletter an. Es erwarten Sie spannende Themen und News rund um das Theme E-Commerce.

intoCommerce GmbH hat 4,78 von 5 Sternen 23 Bewertungen auf ProvenExpert.com